Dr. Cornelia Vöge-Auer HeaderGrafik
 
DEUTSCH / ENGLISH
 
  SEARCH   
   



  •  
    Home / Information / Schwangerschaft / Mutterpass
     

    Der Mutterpass wird jeder schwangeren Frau am Anfang der Schwangerschaft von uns ausgehändigt (spätestens nach der 2. Vorsorgeuntersuchung). Er gibt einen schnellen und präzisen Überblick über alle wichtigen Daten und Ergebnisse (Befunde) einer Schwangerschaft.

     

    Der Mutterpass dient der Dokumentation der Vorsorgeuntersuchungen, gibt Auskunft über die Ergebnisse durchgeführter Untersuchungen im Rahmen der Mutterschaftsvorsorge (wie Blutgruppe, Rhesusfaktor, Röteln-Titer) sowie über weiterführende Diagnostik (z.B. Ultraschall, CTG).

     

    Im Mutterpass werden auch die Geburt und der Verlauf des Wochenbettes sowie die Untersuchungsbefunde des Neugeborenen dokumentiert.

     

    In der Schwangerschaft sollten Sie den Mutterpass immer bei sich haben und zu den Vorsorgeuntersuchungen mitgebringen. Im Notfall gibt er schnell und übersichtlich Auskunft.

     

    Für den Laien sind die Fachbegriffe oft unverständlich und verwirrend. Auf unseren Seite werden wir versuchen Ihnen die Fachbegriffe des Mutterpasses  ähnlich ausführlich zu erläutern, wie dies im ca. einstündigen Gespräch bei uns in der Praxis auch passiert.

     

    Lassen Sie sich trotz dieser vielen Fach- und Krankheitsbegriffe bitte nicht verunsichern. Die meisten Schwangerschaften verlaufen völlig normal. Die Untersuchungen im Rahmen der Mutterschaftsvorsorge dienen Ihrer Sicherheit und schliessen in den meisten Fällen Erkrankungen aus. Diese Untersuchungen heissen deshalb auch Vorsorge-Untersuchungen.

     
    Dr. med. Cornelia Vöge-Auer| Marktplatz 15| D-37574 Einbeck | Tel. +49 (0)5561 30 66| Fax: +49 (0)5561 3021
    Kontakt: E-Mail: info@voege-auer.de Webseite: www.voege-auer.de
    Berufsbezeichnung: "ARZT"; Mitglied der Ärztekammer Niedersachsen (Zulassungsnummer 08-10-291)
    Steuernr.: 12/101/033000 Finanzamt Bad Ganderheim