Dr. Cornelia Vöge-Auer HeaderGrafik
 
DEUTSCH / ENGLISH
 
  SEARCH   
   



  •  
    Home / Information / Krebsvorsorge / HPV-Test
     

    Der HPV-Test



    Das Humane Papillomavirus (HPV) ist ein sehr häufiges Virus und verursacht viele Infektionen im Genitalbereich. Bestimmte Typen dieses Virus stehen in einem ursächlichen Zusammenhang mit der Entstehung von Gebärmutterhalskrebs.

     

    In 99,7 % der Fälle von Gebärmutterhalskrebs konnten die HPV-Hochrisiko-Typen nachgewiesen werden.

     

    Das Humane Papillomavirus wird sexuell übertragen. Irgendwann in Ihrem Leben kommt jede sexuell aktive Frau mit dem Virus in Kontakt. Ein intaktes körpereigenes Immunsystem bekömpft das Virus in der Regel erfolgreich. Bei einigen Frauen wird das Virus aber nicht durch die körpereigene Abwehr beseitigt.

     

    In Studien konnte gezeigt werden, dass Frauen, bei denen eine Infektion mit dem HPV-Virus  12 bis 18 Monte andauert, ein bis zu 300-mal höheres Risiko haben, an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken, als Frauen, bei denen das Virus nicht nachgewiesen werden konnte.


    Verbesserung der Früherkennung



    Seit einiger Zeit kann dieser Virus mit hochmodernden Testverfahren und dem HPV-Gensondentest nachgewiesen werden.

     

    Der Nachweis von Hochrisiko-HPV mit Gensonden wird seit kurzem routinemäßig zur weiteren Beurteilung von auffälligen Krebsabstrichen eingesetzt. Zur Ergänzung des unauffälligen Krebsabstriches bei der Vorsorgeuntersuchung kann dieses Verfahren offenbar auch sehr gute Dienste leisten.

     

    Um diese als Vorsorgeuntersuchung von den Krankenkassen bezahlt zu bekommen, müssen jedoch die Ergebnisse weiterer umfangreicher Studien abgewartet werden. Gegenwärtig übernehmen die Krankenkassen die Kosten einer routinemäßigen Vorsorgeuntersuchung auf HPV nicht.

     

    Ihre Sicherheit wächst. Minimieren Sie Ihr Risiko an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken.

     
    Dr. med. Cornelia Vöge-Auer| Marktplatz 15| D-37574 Einbeck | Tel. +49 (0)5561 30 66| Fax: +49 (0)5561 3021
    Kontakt: E-Mail: info@voege-auer.de Webseite: www.voege-auer.de
    Berufsbezeichnung: "ARZT"; Mitglied der Ärztekammer Niedersachsen (Zulassungsnummer 08-10-291)
    Steuernr.: 12/101/033000 Finanzamt Bad Ganderheim