Dr. Cornelia Vöge-Auer HeaderGrafik
 
DEUTSCH / ENGLISH
 
  SEARCH   
   
 
Home / Information / Rheuma, Arthrose & Co.
 

Fakt 1



Es stirbt kein Mensch an Rheuma, dennoch hat der Rheumatiker eine 10-15 Jahre kürzere Lebenserwartung.

 

Ursache hierfür sind die z. T. erheblichen Nebenwirkungen der einem Rheumatiker verordneten Medikamente.

 

Die bei Rheuma verordneten Medikamente belegen Platz 1 in der Verorndungsstatistitk und machen einen jährlichen Umsatz von etwa 1 Mrd. Euro aus. (Quelle: Deutsche Rheuma Liga, Merkblätter Rheuma Nr. 6.7)


Fakt 2



In Deutschland haben 15 mio. Menschen zumindest zeitweise rheumatische Beschwerden. 15% der Bevölkerung ist mindestens 1x jährlich wegen rheumatischer Beschwerden beim Arzt.


Fakt 3



Erkrankungen von Skelett, Muskeln und Bindegewebe verursachen mehr als 15% aller verlorenen Erwerbsjahre. Jedes Jahr erkranken ebensoviele Kinder an chronisch-entzündlichem Rheuma wie an Leukämie.


Diese Leistungen zahlt Ihre Krankenkasse



  • Bestimmung der Rheumafaktoren
  • Therapie mit Cortison und MTX
  • Therapie mit Schmerzmitteln [NSAR – Nicht steroidale Anti-Rheumatika – z. B. Diclofenac]
  • In einem sehr begrenzten Volumen krankengymnastische Leistungen

Das können Sie selbst tun, um Rheumabeschwerden zu lindern



  • Achten Sie auf eine gesunde, ballaststoffreiche (40g Ballaststoffe pro Tag), vollwertige Ernährung. Meine "interner Link folgtBallaststoffe 10" Liste mag Ihnen helfen eine ausreichende Versorgung mit Ballaststoffen zu erzielen.
  • Treiben Sie mindestens 3x wöchentlich 45 Minuten lang Sport
  • Normalisieren Sie Ihr Gewicht auf einen BMI [interner Link folgtBody-Mass-Index] unter 25 und Ihren Taille-Hüft-Umfang [interner Link folgtwaist-hip-ratio] auf unter 0,85.

Ich bieten Ihnen zusätzlich folgende Wahlleistungen an:



  • Analyse der Körperzusammensetzung (Bestimmung von Fett-, Wasser-, Muskel- und Körperzellmasse)
  • interner Link folgtBCM Diät- und Ernährungsprogramm zur Gewichtsreduktion und Ernährungsumstellung unter Berücksichtigung einer Rheuma-Diät
  • Ausführliche Vitalstoff-Beratung mit umfassender Anamnese und Empfehlung geeigneter Vitalstoffe zur Linderung der rhematischen und/oder arthritischen Beschwerden
  • Bio-Elektro-Magnetische-Energie-Regulation (BEMER) zur Verbesserung der Mikrozirklution der kleinsten Blutgefäße, Verbesserung des Säure-Basen-Haushaltes, Schmerzlinderung bei Arthrose und Verbesserung der Immunparameter.
 
Dr. med. Cornelia Vöge-Auer| Marktplatz 15| D-37574 Einbeck | Tel. +49 (0)5561 30 66| Fax: +49 (0)5561 3021
Kontakt: E-Mail: info@voege-auer.de Webseite: www.voege-auer.de
Berufsbezeichnung: "ARZT"; Mitglied der Ärztekammer Niedersachsen (Zulassungsnummer 08-10-291)
Steuernr.: 12/101/033000 Finanzamt Bad Ganderheim